Concentus Vocum Dresden

Unser nächstes Konzert findet - so die Bestimmungen es zulassen - am 10. April 2022, 17 Uhr in der Kirche der Adventgemeinde Görlitz statt. Derzeit erarbeiten wir ein neues Programm. Lassen Sie sich überraschen und herzlichst einladen!

 

Nach einer pandemiebedingten Pause konnten wir im Herbst 2021 wieder proben und konzertieren. So schauen wir dankbar zurück auf das Konzert am 10. Oktober 2021 in der Kirche Lichtenberg (Erzgebirge).

 

Auf dem Programm "Da Capo!" standen:

 

  • Johann Sebastian Bach: Sinfonia aus der Kirchenkantate "Am Abend des selbigen Sabbats", BWV 42
  • Georg Friedrich Händel: Ouvertüre und Gigue aus "Xerxes"
  • Jean-Baptiste Lully: Auszüge aus dem "Ballet de Xerxès"
  • Jacques-Christoph Naudot: Concerto in G-Dur für Flöte
  • Johann Rosenmüller: Sinfonia II

 

 

Aktuelles

Kammerorchester Concentus Vocum

 

 

 

 

 

 

 

 

gallery/2019_gruppenbild1

Das Kammerorchester Concentus Vocum ("Übereinklang der Stimmen") wurde 1999 in Dresden gegründet und widmet sich hauptsächlich Werken des 17. und 18. Jahrhunderts. Einmal wöchentlich treffen wir uns zum gemeinsamen Proben und erarbeiten dabei auch Werke unbekannter oder in Vergessenheit geratener Komponisten dieser Zeit.

 

Wir sind ein kleines feines Kammerorchester, dessen Mitglieder der gemeinsamen Leidenschaft für die barocke Musik frönen. Wir konzertieren vorrangig in den Kirchen unserer Region und freuen uns, wenn wir unsere musikalische Begeisterung in Konzerten bei Ihnen weitergeben können. Einmal im Jahr begeben wir uns auf Konzertreise. Die letzte Konzertreise 2019 führte uns nach Zeitz, Sachsen-Anhalt. Pandemiebedingt mussten wir die Reisen in 2020 und 2021 leider absagen. Für das Frühjahr 2022 planen wir eine Reise nach Neudrof/ Erzgebirge. Drücken wir die Daumen, dass wir fahren dürfen!

gallery/2021_cv_plakat