Concentus Vocum Dresden

Kammerorchester

Das Kammerorchester Concentus Vocum ("Übereinklang der Stimmen") wurde 1999 in Dresden gegründet und widmet sich hauptsächlich Werken des 17. und 18. Jahrhunderts. Einmal wöchentlich treffen wir uns zum gemeinsamen Proben und erarbeiten dabei auch Werke unbekannter oder in Vergessenheit geratener Komponisten dieser Zeit. Ein klassisches, romantisches oder zeitgenössisches Werk der alten Muzsik gegenüberzustellen und mit ihr in Verbindung zu bringen, macht uns ebenso Freude.

 

Wir sind ein kleines feines Kammerorchester, dessen Mitglieder der gemeinsamen Leidenschaft für die barocke Musik frönen. Wir konzertieren vorrangig in den Kirchen unserer Region und freuen uns, wenn wir unsere musikalische Begeisterung in Konzerten bei Ihnen weitergeben können. Einmal im Jahr begeben wir uns auf Konzertreise. Im Frühjahr 2024 waren wir in Friedrichroda/ Thüringen.

Unser nächstes Konzert findet am 9. Juni 2024, 17 Uhr in der Kirche Sohland, Spree statt. Es steht unter dem Titel „Frau Musica“. Herzliche Einladung dazu!

 

Auf dem Programm stehen u.a. Werke von

  • Elisabeth Jacques de la Guerre
  • Antonio Vivaldi
  • John Dowland
  • Josef Gabriel Rheinberger
  • Vittoria Aleotti
  • Madalena Casulana
  • Francois Couperin

Aktuelles